Immobilienmaklerin Kathrin Lochmann

You are currently viewing Immobilienmaklerin Kathrin Lochmann

Auf Veränderungen im Leben  eingelassen 

Kathrin Lochmann ist Immobilienmaklerin
  mit Herz für Yoga und Ayurveda

Immobilien zu vermitteln – das ist die Arbeit von Kathrin Lochmann aus Berlin. Viele Jahre war sie als selbstständige Immobilienmaklerin für die BBI Immobilien GmbH auf dem Berlin-Brandenburgischen Immobilienmarkt tätig. Sie hat bereits vielen Menschen geholfen, in Sachen Immobilien die richtige Entscheidung zu treffen. Oft waren es besondere Objekte, die sie in ihrem Portfolio hatte – Häuser in herausragender landschaftlicher Lage, Häuser mit wertvoller historischer Substanz, Häuser mit einer besonderen Architektenhandschrift. Kathrin Lochmann liebt das Besondere, das Schöne, das Ästhetische. Die Vermittlung von Guts- und Landhäusers, Bauernhöfen und denkmalgeschützte Gebäuden ist ihr eine Herzensangelegenheit.

Eigene Immobilienfirma gegründet

Im Frühjahr 2021 gründete sie mit „Ortswechsel Berlin Brandenburg“ ihre eigene Immobilienfirma. Hier bringt sie nicht nur ihre jahrzehntelange fachliche Expertise ein, sondern auch ihren Anspruch, Menschen zu begleiten, bis ihre Wünsche erfüllt sind. Ob für Käufer:in oder für Verkäufer:in – eine Immobilie hat für beide Seiten einen hohen Wert – materiell ebenso wie ideell. Geht es doch dabei stets auch um die Verwirklichung von Lebensentwürfen, um das Einlassen auf Veränderung.

Enge Begleitung vom Anfang des Prozesses bis zum Ende

Sind die Kunden dafür bereit? Welche Informationen sind für sie besonders wichtig? Brauchen sie Unterstützung in Finanz- und Rechtsfragen? Kathrin Lochmann ist wichtig, die Bedürfnisse beider Vertragsparteien auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen, so dass am Schluss alle zufrieden sind. Die Nähe zum Kunden geht bei ihr einher mit solider Marktkenntnis und moderner Technik.

Wunsch nach Selbstverwirklichung

Warum sie eine eigene Firma gründete? „Es war der Wunsch nach Selbstverwirklichung“, sagt sie. Schon einmal hat sich diesen Wunsch nach etwas Eigenem erfüllt: 2014 mit der Eröffnung eines Ayurveda-Resorts am Indischen Ozean in Sri Lanka. Das hatte sie mit einem Partner vor Ort aufgebaut und bis zur Corona-Pandemie erfolgreich geführt.  Durch Corona musste sie diesen Lebenstraum loslassen und sich verändern.

Yoga und Ayurveda als Lebensbereicherung

Geholfen hat ihr in diesem Prozess, dass sie Yoga und Ayurveda in ihr Leben integriert hat. Das tägliche Üben, das Befolgen der Empfehlungen zur Lebensgestaltung – all das hat ihr die nötige Ruhe und Belastbarkeit verschafft, die es für die Neuorientierung brauchte.  „Yoga und Ayurveda sind mein Lebenselixier. Sie helfen mir, der eigenen Intuition zu vertrauen. Das zahlt sich im privaten wie auch beruflichen Leben aus.“

Mehr über Kathrin Lochmann erfahren.